Blaufelden unterliegt Creglingen II

|

TSV Blaufelden – Creglingen II/Bieberehren 0:1 (0:0)

Tore: 0:1 Vitor Pereira (85.)

Das Spiel war zu Beginn geprägt von vielen Fehlpässen auf beiden Seiten. Der Heimelf gelang es mit zunehmender Spielzeit jedoch, das Spiel an sich zu reisen. Es ergaben sich zahlreiche Chancen zum Führungstreffer durch die Blaufeldener Offensive. Jedoch fehlte es den Angreifern an der nötigen Kaltschnäuzigkeit. Zu viele Chancen blieben auf der Strecke. Die Gäste wiederum setzten immer wieder gefährliche Konter, so auch kurz vor dem Halbzeitpfiff, als der Blaufeldener Schlussmann Nico Gennrich in höchster Not den Ball noch klären konnte. In der zweiten Hälfte ging die Partie so weiter wie in großen Teilen der ersten Halbzeit. Blaufelden hatte weiterhin mehr vom Spiel, es fehlte jedoch der letzte Biss. Kurz nach seiner Einwechslung hatte Jochen Schneider dann den Treffer zum 1:0 auf dem Fuß. Der Ball ging allerdings knapp am Pfosten vorbei. Zum Ende der zweiten 45 Minuten wurden die Gäste plötzlich wieder gefährlicher, und so war es der kurz zuvor eingewechselte Vitor Pereira, der in der 85. Minute den Siegtreffer erzielte. – Reserven 3:0

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Landrat: „Wir haben einiges vor der Brust“

Die Fraktionen wollen sparen, die Landkreisverwaltung muss sanieren und investieren. Im Kreistagsausschuss wird der Haushalt 2018 vorberaten. weiter lesen