Bei Blitzturnier Hollenbach vorn

|

Fußball. Der FSV Hollenbach hat das Oberliga-Blitzturnier der Schiedsrichtergruppe Waiblingen gewonnen. Im ersten richtigen Härtetest, in der noch jungen Saison Vorbereitung, setzte sich das Team des FSV Hollenbach gegen drei direkte Oberligakonkurrenten durch. Zuerst gewann der Hohenloher Oberligist mit 1:0 gegen den TSV Grunbach. Torschütze hier war Neuzugang Marius Müller. Im Endspiel traf der FSV Hollenbach dann auf den Oberliga-Aufsteiger FSV 08 Bissingen. Auch das gewann der FSV Hollenbach, dank eines Treffers von Pascal Sohm, mit 1:0 und feierte damit einen gelungen Abschluss der ersten Trainingswoche. Weitere Spieltermine: Heute, Mittwoch, 18.30 Uhr: Spiel gegen Schwäbisch Hall in Westheim; Freitag, 18.30 Uhr: Spiel gegen Eintracht Frankfurt (Eröffnung Jako Arena); Samstag, 14 Uhr: Turnier beim VfR Gommersdorf

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

FSV Hollenbach

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stimpfach bekommt neuen Spielplatz

Für jede Altersgruppe gibt es Attraktionen. Die Mehrkosten sollen durch Eigenleistung und Spendengelder finanziert werden. weiter lesen