Premiere in den Play-offs

Jugendbasketball: Die U 16 der Crailsheim Merlins empfängt den JBBL-Meister Frankfurt.

|
 Foto: 

Das erste Play-off-Heimspiel der jungen Merlins-Geschichte in der Jugendbasketball-Bundesliga (JBBL) steht vor der Tür. Der deutsche Meister Eintracht Frankfurt/Fraport Skyliners gastiert am Samstag in der Hakro-Arena in Crailsheim.

Die Aufgabe ist nicht einfach, aber umso reizvoller für Team und Publikum. Die Kooperationsmannschaft des Bundesliga-Klubs Fraport Skyliners und Eintracht Frankfurt ist amtierender deutscher Meister in der Altersklasse U 16, Ausrichter des diesjährigen Top-Four-Finalturniers und auch in dieser Saison einer der heißen Titelfavoriten. Souverän zogen die Hessen in die Runde der besten 16 Jugendmannschaften ein, für die sich auch die Crailsheim Merlins erstmals in ihrer Geschichte qualifizierten.

Nach dem ersten Spiel der Best-of-three-Serie in Frankfurt führt der Favorit aus der Mainmetropole mit 1:0, doch nun bauen die Merlins auf ihre Heimstärke und die eigenen Fans im Rücken, um dem Spitzenteam auf dem Parkett der Hakro-Arena Paroli zu bieten. „Wir möchten stabiler auftreten als im ersten Spiel und einfach alles besser machen“, so Merlins-Trainer Kai Buchmann. Ob die klare 70:119-Niederlage in Frankfurt auf Verkrampftheit oder Aufgeregtheit zurückzuführen war, sei dabei irrelevant. „Wichtig ist es einfach, sich zu Hause jetzt noch mal richtig stark zu präsentieren“, richtet der Coach den Blick nach vorne.

Echter Leckerbissen

Angesichts der Situation bleibt Buchmann realistisch und weist darauf hin, dass die Partie am Samstag das möglicherweise letzte Saisonspiel der Crailsheimer JBBL-Mannschaft sein könnte. „Ob wir gegen Frankfurt gewinnen können, ist schwer einzuschätzen. Aber ich weiß, dass die Jungs es einfach verdient haben, noch mal ein richtig tolles Heimspiel zu haben, gerade weil es möglicherweise der letzte Auftritt in der Hakro-Arena für diese Saison sein könnte.“ Damit spricht der Trainer die Basketballfans aus ganz Hohenlohe an, die im Wohnzimmer der Merlins herzlich willkommen sind, um sich den Leckerbissen zwischen den Merlins und den Frankfurtern nicht entgehen zu lassen. Um 16.30 Uhr ist Spielbeginn für den U-16-Bundesligakracher.

Anschließend darf dann mit dem Herren-II-Team die Meisterschaft in der Regionalliga Baden-Württemberg gefeiert werden (siehe Bericht oben). Um 19.30 Uhr gibt es das letzte Saisonspiel mit dem Derby gegen die Schwäbisch Hall Flyers – der Kooperationspartner der Merlins in Sachen JBBL.

Info Crailsheim Merlins/Schwäbisch Hall Flyers – Fraport Skyliners/Eintracht Frankfurt, Samstag, 16.30 Uhr

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Keiner soll zurückbleiben

Die Agentur für Arbeit, das Jobcenter und das Landratsamt im Kreis Ansbach bilden eine Jugendberufsagentur – zur besseren Förderung benachteiligter Jugendlicher. weiter lesen