IBA München revanchiert sich mächtig

|

Im Hinspiel noch strahlender Sieger, nun unter Wert geschlagen. Bei der internationalen Basketballakademie (IBA) München unterlagen die Crailsheim Merlins in der U-16-Bundesliga (JBBL) am Sonntag mit 38:114.

Es war kein erfreulicher Auftakt in die Relegationsrunde der höchsten deutschen Liga der U-16-Basketballer, aber die erwartet schwere Aufgabe bei der IBA München. Zwar hatten die Merlins das Hinspiel in der Hakro-Arena – es war der Saisonauftakt in der Vorrunde – noch knapp für sich entscheiden können (77:72), doch die Münchener hatten sich im Verlauf der ersten Saisonphase deutlich gesteigert.

Dementsprechend beflügelt gingen die Gastgeber in die Partie, während den jungen Zauberern noch die deutliche Niederlage gegen ein weiteres starkes Team aus der bajuwarischen Landeshauptstadt in den Gliedern steckte (33:104 gegen Jahn München vor einer Woche). Mit 36:6 wurden die Crailsheimer im ersten Viertel überrollt und damit jeglicher Zuversicht beraubt, die Partie länger offenzuhalten. Zu wenige Würfe der Merlins fanden auch in der Folge den Weg in den Korb, 38 Zähler waren es über die gesamte Partie verteilt.

JBBL und Pro A in Karlsruhe

Am Wochenende könnten sich die jungen Merlins beim Auswärtsspiel über Unterstützung aus der Heimat freuen – wenn sich einige Fans zum Sonntagsausflug nach Karlsruhe aufmachen. Dort treten in selber Halle sowohl die U-16- als auch die Pro-A-Bundesligamannschaft an. Um 12 Uhr treffen die Talente der U 16 auf die PS Karlsruhe Lions, um 17.30 Uhr messen sich die Jungs von Tuomas Iisalo mit dem starken Aufsteigerteam der Lions in der zweiten Bundesliga.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Grimmer im HT-Interview: „Viel Zeit zum Freuen bleibt nicht“

Der neue Crailsheimer Oberbürgermeister Dr. Christoph Grimmer spricht über Ehrgeiz, die geplante Verschlankung des Gemeinderats und seine Vision für eine nachhaltige Innenstadt-Belebung. weiter lesen