Donaueschinger Musiktage enden mit Orchesterkonzert

|

Mit einem Orchesterkonzert des SWR Symphonieorchesters gehen heute die diesjährigen Donaueschinger Musiktage zu Ende. Uraufgeführt wird unter anderem ein Stück der US-Komponistin Bunita Marcus. Die 1921 gegründeten Musiktage werden jährlich vom Südwestrundfunk (SWR) in Donaueschingen im Schwarzwald organisiert. Sie gehören zu den ältesten und wichtigsten Festivals für Neue Musik. Die diesjährige Ausgabe hatte am Donnerstag begonnen. Auf dem Programm standen 20 Uraufführungen und vier Klanginstallationen, die erstmals gezeigt wurden. Im Internet begleitet SWRClassic.de das Festival auch live vor Ort, zudem werden die Werke von SWR2 im Radio gesendet.

Donaueschinger Musiktage

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die ersten Bands stehen fest

Für die 23. Auflage im nächsten Jahr in Rothenburg ob der Tauber haben unter anderem bereits „Beatsteaks“, „Cypress Hill“, Kraftklub“ und „Marteria“ zugesagt. weiter lesen