Schwäbisch Hall

30. März 2017

Netzwerke bestehen weiter

Kommentar mehr

Bausparkasse balanciert ihr Geschäft aus

Schwäbisch-Hall-Vorstandschef Reinhard Klein geht davon aus, dass die Erträge 2019 wieder steigen. Er betont aber auch, dass die Kostendisziplin ein ständiges Thema bleibt. Von Jürgen Stegmaier mehr

Zwischen Venus und Mammut

Die Wanderausstellung „Kunst aus der Eiszeit“ ist im Museum Würth zu Gast und erzählt von den ältesten Plastiken der Menschheit. mehr

Viel Gespür für deutsches Liedgut

Der gemischte Chor des Gesangvereins Mittelfischach 1883 e.V. feiert am 1. April sein 50-jähriges Bestehen. Vorher war der Verein reine Männersache. mehr

Sanierung so gut wie beendet

Die Sanierung des Vellberger Freibades schreitet gut voran. Die Saison soll am 13. Mai starten. mehr

Als Crailsheim Oberaspach eroberte

Den Hallern gehörte im 18. Jahrhundert die Kirche. Die Crailsheimer beziehungsweise die Ansbacher bestimmten den Pfarrer. Konflikte waren in Oberaspach an der Tagesordnung. mehr

Rechte Strukturen werden untersucht

Sind Neonazis in Haftanstalten wie Schwäbisch Hall vernetzt und werden sie gar von Vollzugsbeamten unterstützt? Die SPD-Landtagsfraktion drängt das Justizministerium zur Aufklärung. mehr

„Es lebt sich relativ sicher“

Die Kriminal- und Verkehrsstatistik 2016 des Polizeipräsidiums Aalen ist veröffentlicht worden. Im Landkreis Schwäbisch Hall ist ein moderater Rückgang bei den Straftaten zu verzeichnen. mehr

Radar und Haushalt

Die Ortschaftsräte in Sulzdorf und in Weckrieden tagen wieder. mehr

aa

a mehr

Kooperation der Chöre als Erfolgsmodell

Der Liederkranz Hessental besteht aus nur 53 Mitgliedern. Da im vergangenen Jahr ein Fest verregnet war, fehlt Geld in der Kasse. Die Sänger sind dennoch frohgelaunt dabei. mehr

f

f mehr

Fleischeslust in Hessental

Fett-Tasting und St. Louis-Cut: Bei der Hausmesse der BESH lernen rund 700 Fachbesucher , wie man der Kundschaft Wertschätzung vor hochwertigen Fleischprodukten näher bringt. mehr

Immer weniger Ehrenamtliche

Der Sportverein Tüngental findet immer weniger Leute, die sich engagieren. Auch in der Fußball-Jugend gibt es einen Schwund. mehr

„Wir waren mit Ihnen sehr zufrieden“

Ortsvorsteher und Räte der Haller Teilorte verabschieden sich von Bürgermeisterin Bettina Wilhelm. mehr

Ziel: Abbau von Barrieren

Bei einer Konferenz in Sulzdorf geht es am 6. April um Inklusion. mehr

Ein Raum zum chillen und spielen

In Sulzdorf gibt es einen neuen Jugendtreff des Heimbacher Hofs Er ist in der Schulzeit immer dienstags geöffnet. mehr

Sting ist ausverkauft, Kent Nagano dirigiert das Klassik-Konzert

Beim Würth-Open-Air von 21. bis 23. Juli sind internationale Stars zu Gast in Künzelsau. Ort der Veranstaltung ist das Carmen-Würth-Forum in Gaisbach, das wenige Tage zuvor eröffnet wird. mehr

„Das ist die Frau für mich“

Siegfried und Anneliese Frohberg leben in Bühlertann, aber ihre Heimat ist in Sachsen. Dort haben sie sich verliebt und heute vor 60 Jahren geheiratet. mehr

Netzwerken und neugierig bleiben

Prof. Dr. Maren Lay startet zum Sommersemester als neue Professorin am Campus Schwäbisch Hall. mehr

Mit „Rotem Flitzer“ zum Käsemarkt

Der Schienenbus fährt am 6. Mai ins Haller Land zum Hohenloher Freilandmuseum. Start ist in Stuttgart. Der „Rote Flitzer“ hält in mehreren Orten. mehr

29. März 2017

Frau vor Disco begrapscht

Die Kripo bittet um Hinweise zu einem Fall von Sonntagmorgen. mehr

64 Teilnehmer haben einen festen Job

Das Projekt „Inklusiv“ endet im April. 194 Personen mit Schwerbehinderung haben mitgemacht. mehr

Unerlaubt mehrere Bäume gefällt

Das Landratsamt hat nach eine Baumfällaktion ein Bußgeld verhängt und verlangt Nachpflanzung. mehr

Erst filtern, dann klären

Das Sickerwasser auf der Mülldeponie Kupferzell-Beltersrot muss künftig vorgereinigt werden. Ein Experte ist verwundert über die späte Anordnung. mehr

Es geht ab hinter der Bühne

Beim Jugendclub der Freilichtspiele toben sich nicht nur die Schauspieler auf der Bühne, sondern auch ein großes Backstage-Team kreativ aus. mehr

Glücklich mit dänischem Partner

Der Hörbuchverlag Steinbach sprechende Bücher hat den Sitz nicht mehr in Hall, sondern in Frankfurt. Grund ist eine Kooperation mit einem dänischen Unternehmen. mehr

Mehr Beschäftigte denn je

In der Region Heilbronn-Franken waren noch nie so viele Menschen sozialversicherungspflichtig beschäftigt als derzeit. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo