Zwei Verletzte, hoher Schaden

|

Zwei leicht verletzte Autofahrer und Sachschaden in Höhe von etwa 25 000 Euro sind das Resultat eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 18.20 Uhr auf der B 298 zwischen Seelach und Spraitbach ereignet hat.

Ein 60-jähriger BMW-Fahrer habe auf Höhe von Hetzenhof ein Auto überholt und anschließend zu einem weiteren Überholvorgang angesetzt, teilt die Polizeidirektion Aalen mit. Beim Ausscheren habe er jedoch ein entgegen kommendes Fahrzeug gestreift, das von einem 27-Jährigen gelenkt wurde. Der 60-Jährige geriet mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Schutzplanke. Zwei weitere Autos wurden durch umherfliegende Teile leicht beschädigt.

Wegen des Unfalls musste die Bundesstraße bis 20 Uhr komplett gesperrt werden. Die Straßenmeisterstelle Schwäbisch Gmünd musste die Reinigung der Fahrbahn veranlassen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

S-Bahn: Abgeordneter lässt nicht locker

Dr. Friedrich Bullinger (FDP) fordert die rasche Verlängerung der S-Bahn von Nürnberg bis nach Crailsheim. weiter lesen