Schnelldorfer Gastronomen ziehen an einem Strang

|
Das Zentrum von Schnelldorf wird am kommenden Wochenende wieder zum Schauplatz für ein "Wirtefest" mit viel Musik und Unterhaltung. Privatfoto

Die noch junge Tradition eines Wirtefest erfährt in der bayerischen Grenzgemeinde Schnelldorf am Wochenende vom 24. bis 26. Mai eine weitere Fortsetzung.

Zwei örtliche Gastronomen haben sich mit Unterstützung von kommunaler Seite und auch von Selbstständigen wieder dazu entschlossen, den Helmut-Pappler-Platz vor dem Rathaus am Wochenende nach Pfingsten mit Leben zu füllen.

Mario Risi und Jürgen Hiller haben jetzt ein dreitägiges Festprogramm bekannt gegeben, das Alt und Jung gleichermaßen ansprechen soll. Los geht es am Freitag, 24. Mai, um 18 Uhr mit dem obligatorischen Bieranstich zweier Brauereien; daneben werden in einer Bar Cocktails angeboten. Ab 20 Uhr sorgt die Band "Red Fat Cat" für musikalische Unterhaltung im Westernstyle.

Der Festsamstag beginnt um 17 Uhr, und ab 20 Uhr sorgt "DJ Messi" für die musikalische Umrahmung am Dorfplatz.

Aber auch die Fußballfreunde bleiben nicht außen vor: Auf einer Großleinwand wird das Champions-League-Finale aus dem Londoner Wembley-Stadion zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München live übertragen. Das Freiluft-Programm am Freitag und Samstag geht offiziell bis 1.30 Uhr; anschließend kann in der "Rock-Krone" weitergefeiert werden.

Ein Festgottesdienst um 10 Uhr läutet dann den Festsonntag ein, dem sich ein Frühschoppen mit dem Posaunenchor Schnelldorf anschließt.

Ab 11.30 Uhr wird ein reichhaltiger Mittagstisch angeboten, und ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Ein Kinderschminken mit musikalischem Ausklang rundet den dritten Tag ab - und die Schnelldorfer hoffen jetzt nur noch auf das passende Wetter.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Beherzt eingegriffen

Rund 50 000 Euro Schaden ist gestern bei einem Brand in Roßfeld entstanden. weiter lesen