Rüblinger und Eschentaler feiern gemeinsam

Zusammen feiern und singen: Der Gemischte Chor Rüblingen und der Männergesangverein Eschental laden für Samstag zur gemeinsamen Jahresfeier.

|

Freude am Singen und ein gutes nachbarschaftliches Verhältnis verbinden Rüblinger und Eschentaler seit Jahrzehnten. So entstand die Idee eine gemeinsame Jahresfeier zu veranstalten. Die beiden Chorleiter Julia Krämer Eschental und Cornelius Weller Rüblingen haben ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, das von Rock bis Klassik reicht und die Freude am Singen und den Spaß an der Chorarbeit ausdrückt. Zudem konnte die Theatergruppe In Fraxino Vallium (Tal der Eschen) für die Feier gewonnen werden. Saalöffnung am Samstag, 4. Mai, ist um 19 Uhr, das Programm beginnt um 20 Uhr. Eintritt wird keiner erhoben.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Keiner soll zurückbleiben

Die Agentur für Arbeit, das Jobcenter und das Landratsamt im Kreis Ansbach bilden eine Jugendberufsagentur – zur besseren Förderung benachteiligter Jugendlicher. weiter lesen