Richtfest im Pimparello

Heute wird auf dem Rappenhof das Richtfest des Zirkushauses des "CircArtive Pimparello" gefeiert. Es ist der erste Schritt zu einem fest stehenden Trainings-, Auftritts- und Veranstaltungshaus.

|

Das Zirkushaus ist seit vielen Jahren ein großer Wunsch des "CircArtive Pimparello". Als zirkuspädagogisches Zentrum fehlte dem "CircArtive Hof" genau dieser Baustein, um sowohl im Sommer als auch im Winterhalbjahr ideale Voraussetzungen für seine Arbeit.

Die unterschiedlichen Fähigkeiten jedes Einzelnen herauszuarbeiten und in einem gemeinsamen Lernprozess eine Zirkusshow zu gestalten ist das Ziel. Eine weitere große Besonderheit ist die Lage mitten in der Natur. Eingebunden in einer weitläufigen Wiesenlandschaft umgeben von Wald können Kinder, Jugendliche, junge Menschen und Familien in entspannter Atmosphäre miteinander leben und Zirkus gestalten.

Nach jahrelanger Planung ist es nun soweit, dass das Zirkushaus gebaut werden kann. Unterstützt und gefördert wird dieses innovative Projekt von Herzenssache e. V. , der Kinderhilfsorganisation von SWR, SR und Sparda Bank mit 300 000 Euro, einer private Stiftung mit 250 000 Euro, der Glücksspirale mit 100 000 Euro, dem Land Baden-Württemberg aus dem Wirtschaftsförderungsprogramm "Entwicklung Ländlicher Raum" mit 83 400 Euro, der Software-AG Stiftung mit 60 000 Euro, der Sparkassenstiftung Ostalb mit 48 000 Euro und der Jugendstiftung Baden-Württemberg mit 7000 Euro. Der Bau wurde bereits von Anfang an medial über das SWR begleitet.

Info Beim Richtfest am heutigen Freitag werden natürlich ebenfalls ein Fernsehteam vom SWR sowie der Sportmoderator Michael Antwerpes mit dabei sein. Für alle die nicht persönlich vorbeikommen können gibt es von 16.15 - 16.45 Uhr eine Liveschaltung in Kaffee oder Tee auf SWR zu sehen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eine Dose für zwei warme Essen

Beim Summer Breeze hat der Verein Govinda leere Getränkedosen eingesammelt. Mit dem Pfand unterstützt die Organisation Hilfsprojekte für Waisenkinder in Nepal. weiter lesen