Ratgeber jetzt neu aufgelegt

|

Auf dem Weg in die Selbstständigkeit stehen die Industrie- und Handelskammern allen Unternehmensgründern mit Rat und Tat zur Seite. Jetzt hat die Kammer die Broschüre "Herausforderung Selbstständigkeit" aktualisiert und zum zwölften Mal aufgelegt. Die Gesamtauflage beläuft sich auf rund 165 000 Exemplare.

"Herausforderung Selbstständigkeit" bietet Orientierung und gezielte Informationen zu allen Themen rund um die Selbstständigkeit. Hierzu gehören etwa die fachliche und kaufmännische Qualifikation, die Markt- und Standortplanung, öffentliche Finanzierungshilfen, die Kapitalbedarfsplanung, die Umsatz- und Ertragserwartung, gewerberechtliche Fragen, die Wahl der Rechtsform sowie Steuern und Versicherungen.

In persönlichen Beratungsgesprächen, per Internet und mit vielfältigen Informationsunterlagen bieten die baden-württembergischen Kammern ein breit gefächertes Service-, Beratungs- und Qualifizierungsangebot für eine Existenzgründung oder Betriebsübernahme. Info Die Broschüre ist bei der IHK kostenlos erhältlich, www.bw.ihk.de.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Zahl der DRK Einsätze steigt

Die Umbau der Blaufelder Rettungswache ist Dank der Gemeinde und der Feuerwehr abgeschlossen. weiter lesen