Neue Sänger werben

Der Vorsitzende des Liederkranzes Kirchenkirnberg erläuterte die Aktionen des Jahres 2012. Für verschiedene Ämter standen Neuwahlen an.

|
Der Vorstand des Liederkranzes Kirchenkirnberg. Privatfoto

Einige Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres brachte der Vorsitzende des Liederkranzes Kirchenkirnberg, Gerhard Moser, bei der Hauptversammlung des Vereins in Erinnerung. Eine sehr gelungene Jahresfeier unter dem Motto "Älles isch im Gsangverein", ein sehr schöner Ausflug ins Neckartal sowie die Hocketse im Mai in Eichenkirnberg und im September bei Gerhard Dietrich. Nach dem Kassenbericht von Dieter Lechner bestätigten ihm die Kassenprüfer Martin Bohn und Dieter Hirsch eine gut geführte Kasse. Die Entlastung des Vorstandes übernahm Rolf Kirschbaum. Schriftführer Ulrich Wörner berichtete über die regen Aktivitäten und Ereignisse des Vereinsjahres. Zur Wahl standen verschiedene Ämter. Wiedergewählt wurden der zweite Vorsitzende Karl Maile, Schriftführer Ulrich Wörner, sein Stellvertreter Fritz Schwer, Kassier Dieter Lechner, sein Stellvertreter Alfred Fengler, und Notenwart Roland Welz.

Im Anschluss gab Gerhard Moser wichtige Termine bekannt. Ein zusätzlicher Punkt wurde im Anschluss ebenfalls noch angesprochen: das Werben neuer Sänger und Mitglieder, das allen ans Herz gelegt wurde. Alle Männer die Freude am Singen haben, sind zur Singstunde montags um 19 Uhr eingeladen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Beherzt eingegriffen

Rund 50 000 Euro Schaden ist gestern bei einem Brand in Roßfeld entstanden. weiter lesen