Messe für die ganze Familie

|

Es ist wieder Ausstellungszeit in Ansbach. Die beliebte Verkaufsausstellung Kontakta öffnet heuer mitten in den Ferien - vom 29. August bis zum 2. September - ihre Tore und bietet ein umfangreiches Programm. Täglich von 10 bis 18 Uhr können die Besucher durch die Messe bummeln, Produkte ansehen und testen, sich beraten lassen und informieren, hier einen Cappuccino trinken, dort eine Kleinigkeit essen und sich mit Freunden und Familie treffen. Der Eröffnungstag der Ausstellung ist zugleich Seniorentag und am Freitag ist "Freundinnentag". Will heißen: Freundinnen, die zu zweit oder mehr zur Messe kommen, bezahlen weniger. Zum ersten Mal dabei ist der "Mit-Liebe-gemacht-Markt": Genähtes, Gestricktes, Geschreinertes oder Getöpfertes - Hauptsache selbst gemacht muss es sein. Jedes der dargebotenen Produkte ist ein Unikat und wurde in Handarbeit gefertigt. Die Anbieter sind Kleinstunternehmer aus der Region. Info Die Kontakta ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Ständig aktualisierte Infos, Tagesprogramm, und aktuelle Änderungen im Internet unter www.kontakta-ansbach.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Wolpertshausen nach Berlin

Aus Wolpertshausen mit seinen 1200 Einwohnern kam man lange kaum weg. Jetzt fährt von hier aus ein Flixbus in die Hauptstadt. Wer braucht diese Verbindung? weiter lesen