Meeting vom Motorradclub

|

Der Motorradclub Wild Tigers veranstaltet am Wochenende nach zehn Jahren Pause eine Neuauflage des Street Meeting in der Bahnhofstraße. Das Spektakel läuft am Samstag von 12 bis 23 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Das Meeting war das jährliche Highlight der Region und was fürs Auge. Für die passende Akustik sorgen ausgesuchte Live-Bands. Musikalischer Höhepunkt ist der Auftritt der Hardrocklegende „Stormwitch“ am Samstagabend. Zum Programm gehört die Motorradausstellung auf 400 Metern entlang der Bahnhofstraße – mit neuen und gebrauchten Modellen. Regionale und überregionale Händler und Aussteller sind ebenfalls vor Ort. Zudem wird die Kunst auf Leder präsentiert, wie es in der Ankündigung heißt. Und es besteht die Möglichkeit, sich tätowieren zu lassen. Am Sonntag gibt es um 10 Uhr traditionell  ein Weißwurstfrühstück sowie nachmittags Kaffee und Kuchen mit Musik. Der Eintritt zur Veranstaltung ist an beiden Tagen frei.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jahrestag: Flut nach Unwetter zerstörte Braunsbach

Beim Unwetter am 29. Mai 2016 hat sich eine gigantische Lawine aus Schlamm und Geröll durch Braunsbach geschoben und große Teile der Ortschaft zerstört. weiter lesen