Mann droht, sich im Bürgermeister-Vorzimmer anzünden

Im Heilbronner Rathaus hat am Dienstagnachmittag ein Mann versucht, sich im Vorzimmer des Bürgermeisters anzuzünden.

|
 Gegen 13.30 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass ein dunkelhäutiger Mann das Vorzimmer des Oberbürgermeisters betreten habe, sich dort mit einer brennbaren Flüssigkeit übergossen hatte und drohte, sich mit einem Feuerzeug anzuzünden. Mehrere Streifenwagenbesatzungen der Heilbronner Polizei sowie Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes rückten daraufhin im Rathaus an.

Nach dem bisherigen Kenntnisstand handelt es sich bei der Person um einen, in der Heilbronner Obdachlosenunterkunft untergebrachten, deutschen Staatsangehörigen mit äthiopischen Wurzeln. Über dessen genaues Alter und Herkunft ist derzeit noch nichts bekannt.

Durch gutes Zureden und taktisches Geschick gelang es den Polizeibeamten, den Mann zur Aufgabe zu bewegen. Der Mann wurde zwischenzeitlich zum Polizeirevier Heilbronn gebracht. Möglicher Hintergrund seines Handelns könnte in einem bestehenden Wohnungsproblem zu suchen sein.

Ob eine medizinische Versorgung notwendig ist, ist momentan nicht klar. Inwieweit strafrechtliche Konsequenzen im Raum stehen, wird derzeit noch geprüft.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Situation an Bushaltestelle Westgartshausen „unbefriedigend“

An der Bushaltestelle Westgartshausen kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. weiter lesen