Landwirtschaft als Arbeitgeber

|

Das Evangelische Bauernwerk an der Ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch in Waldenburg bietet am Wochenende vom 23. und 24. März ein Berufsorientierungswochenende zu landwirtschaftlichen Berufen an. Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler, die sich für dieses Berufsfeld interessieren, insbesondere Jugendliche ohne landwirtschaftlichen Betrieb, die beruflich in die Landwirtschaft einsteigen möchten, aber auch Jugendliche aus der Landwirtschaft, die noch nicht wissen, ob und für welche landwirtschaftliche Ausbildung sie sich entscheiden sollen. Vorgestellt werden Ausbildungswege und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Landwirtschaft. Weiterhin werden die Erkundung eines Ausbildungsbetriebs, ein "Marktplatz der Grünen Berufe" und eine Gesprächs- und Diskussionsrunde mit Arbeitnehmern und Selbstständigen aus landwirtschaftlichen Berufen angeboten. Info Auskünfte und Anmeldung unter Telefon 0 79 42 / 1 07 12, per Fax unter 0 79 42 / 1 07 77 oder per E-Mail an v.grossenbacher@hohebuch.de und im Internet unter www.hohebuch.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Beherzt eingegriffen

Rund 50 000 Euro Schaden ist gestern bei einem Brand in Roßfeld entstanden. weiter lesen