Helikopter-Lärm: Politiker vor Ort

|
In Illesheim sind "Apache"-Kampfhubschrauber stationiert. Foto: Marc Weigert

Der Hubschrauberlärm auf dem US-Militärstützpunkt in Katterbach bei Ansbach beschäftigt jetzt auch den bayerischen Landtag. Mitglieder des Umweltausschusses machten sich bei einem Ortstermin ein Bild von der Lage. Die Abgeordneten wollten dabei auch das Haus eines Bürgers in Petersaurach besuchen, das direkt in der Flugschneise der Hubschrauber liegt. Die Beschwerden der Bevölkerung über Hubschrauberlärm auf den US-Stützpunkten Katterbach und Illesheim unweit von Ansbach hatten in der ersten Jahreshälfte 2011 zugenommen. Da die Piloten vor allem Instrumentenflüge bei Dunkelheit trainierten, komme es vorwiegend in der Nacht zu verstärkten Lärmbelastungen, berichtete die Stadt Ansbach.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kartellamt hat Holzverkauf im Visier

Spätestens im Juli 2019 sind neue Vermarktungswege für den Staatswald nötig. weiter lesen