Großviehmarkt: Gutes Angebot

|

Zum heutigen Großviehmarkt in der Ansbacher Rezathalle (ab 10 Uhr) sind 100 Kühe und zwei Kalbinnen gemeldet. Mittelfranken ist jetzt ein anerkanntes BHV1-freies Gebiet. Damit können auch Betriebe aus Oberfranken und der Oberpfalz ohne Quarantäne Tiere mit nach Hause nehmen. Alle weiblichen Zuchttiere werden am Markt hinsichtlich Eutergesundheit kontrolliert. Bei Kühen wird die Milchleistung sowie die Melkbarkeit festgestellt, wobei die gute Qualität der angebotenen Tiere durch eine Durchschnittsleistung von mehr als 28 Kilogramm Milch dokumentiert wird.

Die Kalbinnen stammen zum größten Teil von bekannten Neustädter Vererbern und überzeugen durch eine gute Körperentwicklung. Die rund 45 Jungbullen zeichnen sich durch beste Veranlagung im Zweinutzungstyp aus und weisen korrekte Exterieurmerkmale auf. Info Die nächsten Zuchtviehmärkte: Mittwoch, 8. Mai, Kuhkälber zur Zucht und Mast sowie Bullenkälber zur Mast; Donnerstag, 13. Juni, Großviehmarkt (Bullen, Kühe, Kalbinnen).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Grimmer im HT-Interview: „Viel Zeit zum Freuen bleibt nicht“

Der neue Crailsheimer Oberbürgermeister Dr. Christoph Grimmer spricht über Ehrgeiz, die geplante Verschlankung des Gemeinderats und seine Vision für eine nachhaltige Innenstadt-Belebung. weiter lesen