Frauenwallfahrt nach Assisi

|

Die Katholische Erwachsenenbildung Hohenlohekreis lädt Frauen zu einer sechstägigen Wallfahrt nach Assisi von Montag, 20., bis Sonntag, 26. Mai, ein.

Das kleine Städtchen in Umbrien ist Heimat von Franz und Klara von Assisi. Während Franz von Assisi die Stadt berühmt gemacht hat, ist Klara - die große Schwester an seiner Seite - eher fremd und unentdeckt geblieben. In der Nacht des Palmsonntag 1211 oder 1212 verließ sie ihren Wohnturm in der Oberstadt, um wie Franziskus das Evangelium zu leben.

Die Teilnehmerinnen werden einen Teil ihres Weges in und um Assisi nachgehen und auf sich wirken lassen. Sie können, so die Veranstalter, dem geistigen Weg der Klara folgen und dabei auch ihrer Spiritualität nachspüren. Die Zeit in Assisi soll geprägt sein vom gemeinsamen Unterwegssein, geistlichen Impulsen und Gottesdienst, von Zeiten der Stille und Gesprächen in der Gruppe. Das Angebot richtet sich an Frauen aller Altersgruppen. Info Eine Anmeldung ist bis Montag, 1. Oktober, unter Telefon 0 79 43 / 89 43 35 möglich. Dort gibt es auch nähere Informationen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Virtual Reality in Hohenloher Firmen - wie Science-Fiction

Die virtuelle Realität hält auch im Sondermaschinenbau Einzug. Siemens führt im Virtual-Reality-Center des Packaging Valley an das Thema „digitale Zwillinge“ heran. weiter lesen