Fifty-Fifty-Taxi feiert im Ostalbkreis einen runden Geburtstag

Das Fifty-Fifty-Taxi des Ostalbkreises feiert einen runden Geburtstag. Die gute Idee ging vor genau zehn Jahren an den Start und fährt seitdem Jugendliche nachts sicher von der Party nach Hause.

|
Landrat Klaus Pavel (Mitte) mit den Partnern und Sponsoren der erfolgreichen Verkehrssicherheitsaktion im Ostalbkreis.

"Wir haben das FiftyFifty-Taxi zunächst auf Probe eingeführt. Wer hätte vor zehn Jahren gedacht, dass unsere gemeinsame Verkehrssicherheitsaktion ein solcher Erfolg wird", bilanziert Landrat Klaus Pavel. Ideengeber und Gründungsmitglieder waren der Taxiunternehmer Klaus Weißenberg sowie Hermann Brenner und Bettina Fiftka von der Taxizentrale Gmünd.

In den vergangenen zehn Jahren wurden bei den rund 80 Toto-Lotto-Verkaufsstellen im Ostalbkreis, die die Bons umsonst vertreiben, mehr als 120.000 Fifty-Fifty-Tickets verkauft. Umgerechnet wurden seit 2003 gut 650.000 Kilometer zurückgelegt. Etwa 310.000 Euro wurden für das Fifty-Fifty-Taxi durch die Aktionspartner und Sponsoren zur Verfügung gestellt, über 230.000 Euro finanzierte der Ostalbkreis.

Im Rahmen einer Feierstunde im Aalener Landratsamt dankte der Landrat den Partnern. "An sie alle geht deshalb heute mein ausdrücklicher Dank, denn nur durch ihre finanzielle Unterstützung wurde das Fifty-Fifty-Taxi nachhaltig und langfristig möglich", sagte Pavel. "Ganz persönlich will ich all unseren Geldgebern danken, die teils bereits von Beginn der Aktion an mit dabei waren", fügte der Landrat hinzu.

Jugendliche und junge Erwachsene bis zu 25 Jahren können mit dem speziellen Angebot im Ostalbkreis vergünstigt Taxi fahren. Dabei richtet sich der Preis nicht nach der Anzahl der Personen, sondern nach den gefahrenen Kilometern. Deshalb bietet sich das Fifty-Fifty-Taxi besonders für Gruppen an, weil diese sich den Fahrpreis teilen können. Die meisten Taxiunternehmen im Ostalbkreis beteiligen sich an der Verkehrssicherheitsaktion. Die Fahrzeuge sind mit einem Aufkleber an der Beifahrerseite gekennzeichnet. Der Service funktioniert unbürokratisch: Einfach per Anruf das Fifty-Fifty-Taxi bestellen, einsteigen und sich bei Ende der Fahrt mithilfe der Bons die Vergünstigung sichern. Die Bons gelten am Freitag- und Samstagabend sowie an den Abenden vor gesetzlichen Feiertagen jeweils von 22 Uhr bis 6 Uhr morgens am Folgetag. Innerhalb des Ostalbkreises gelten die Bons unbegrenzt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Lebenshilfe Crailsheim feiert Fünfzigstes

Die Lebenshilfe Crailsheim feiert den 50 Geburtstag.  Menschen mit Behinderung sind mitten drin in den Vorbereitungen. weiter lesen