Bankräuber gesteht alle drei Überfälle

|

Der 27-jährige Mann aus dem Raum Fellbach, der unter dringendem Tatverdacht steht, innerhalb weniger Wochen die Filiale der Kreissparkasse in Schorndorf-Weiler mehrfach überfallen zu haben, hat mittlerweile ein umfassendes Geständnis abgelegt. Der 27-jährige war wenige Tage nach seinem dritten Überfall, den er am 14. Februar verübt hatte, von der Kriminalpolizei Waiblingen ermittelt und festgenommen worden. Zunächst hatte er lediglich den letzten Überfall eingeräumt. Nun aber hat er in einer weiteren Vernehmung ein umfassendes Geständnis abgelegt und alle drei Überfälle zugegeben, berichtet ein Polizeisprecher. Darüber hinaus habe er ein Versteck benannt, an dem er 4000 Euro aus der letzten Tat deponiert hatte. Der 27-Jährige befindet sich nach wie vor in Untersuchungshaft.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Beherzt eingegriffen

Rund 50 000 Euro Schaden ist gestern bei einem Brand in Roßfeld entstanden. weiter lesen