Achterbahn der Gefühle

"Kleine Eheverbrechen" heißt das erste Stück der Spielzeit 2012/2013 am Landestheater Dinkelsbühl. Die Proben für die subtile, schwarze Komödie sind in vollem Gange. Am 19. September ist Premiere.

|
Thomas Tucht und Sonja Tièschky proben fürs neue Stück. Foto: Zwicker

In vier Wochen erarbeiten die beiden Darsteller ihre Rollen. Regisseur Boris Wagner probt mit ihnen am Landestheater Dinkelsbühl Eric-Emmanuel Schmitts Komödie "Kleine Eheverbrechen". Premiere ist am Mittwoch, 19. September, um 20 Uhr im Theater im Spitalhof. Sonja Tièschky übernimmt den Part der Lisa, die ihren Mann Gilles, der nach einem mysteriösen Unfall sein Gedächtnis verloren hat, behutsam an ihr gemeinsames Leben zu erinnern versucht. Krimiautor Gilles wird von Thomas Tucht verkörpert, der neu ist am Landestheater. Oberflächlich betrachtet scheinen sich die beiden Figuren im Stück gut zu verstehen. Doch im Untergrund brodelt es heftig. Gilles Gedächtnisverlust gibt ihnen die Chance zum Reden. Dabei verstricken sie sich in ein Netz aus Lügen und Sehnsüchten - eine Achterbahn der Gefühle.

"Kleine Eheverbrechen" ist eine emotionsgeladene und humorvolle Geschichte von zwei Menschen, die aus dem Gefängnis ihrer Ehe einen Ausgang suchen. Diese Situation spiegelt sich bei der Inszenierung in Dinkelsbühl auch in seinem Bühnenbild wider. Im Gerippe eines Wohnzimmers scheint alles offen, die Personen können der Konfrontation dennoch nicht entkommen.

Weitere Stücke auf dem Winterspielplan in Dinkelsbühl sind zum Beispiel "Harry und Sally" von Nora Ephron, "Der nackte Wahnsinn" von Michael Frayn sowie "Leonce und Lena" von Georg Büchner.

www.landestheater-dinkelsbuehl.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Volksbank Hohenlohe: Wechsel an der Spitze

Aus dem Trio wird ein Duo: Edmund Wahl übergibt zum Jahreswechsel den Stab des Vorstandsvorsitzenden an Dieter Karle. weiter lesen