"The Beach Bums" treffen Gentleman

|
The Beach Bums spielen am 20. Juli auf der Landesgartenschau.  Foto: 

Wenn am Sonntag, 20. Juli, Gentleman auf der Sparkassenbühne der Landesgartenschau im Himmelsgarten auftritt, wird der weltbekannte Reggaestar Unterstützung aus Schwäbisch Gmünd mitbringen: The Beach Bums heißt die dienstälteste Reggaeband des Ostalbkreises, die Gmünder werden den Abend in Wetzgau eröffnen.

"Ehrensache", sagen The Beach Bums aus dem Remstal - wenn Deutschlands berühmtester und erfolgreichster Reggaesänger Gentleman mit seiner Band The Evolution zur Landesgartenschau kommt, sind sie natürlich gerne dabei. Die Band ist gefragt, Auftritte in ihrer Heimat eher die Ausnahme. Im Laufe ihrer siebenjährigen Bandgeschichte sind The Beach Bums schon in halb Europa herumgekommen. Als "Rumpelska, Rebel Reggae und Extrempolka" beschreiben sie ihre Musik, die das Publikum regelmäßig zum Tanzen zwingt, aber auch zum Zuhören und Mitsingen animiert - die deutschen Texte transportieren eine kritische Haltung, durchaus auch mal mit einem Augenzwinkern. Neben Offbeat in allen Schattierungen sind Folk, Blues, Soul, Liedermaching und Polka verantwortlich für den einzigartigen Sound der Gruppe.

Noch sind bis auf eine Ausnahme alle Gründungsmitglieder dabei. Im Laufe der rund 150 Auftritte sind immer mehr Musiker hinzugekommen. So werden The Beach Bums am 20. Juli erstmals in Gmünd zu neunt mit ihrer neuen Gebläsefraktion spielen - insgesamt vier Bläser sorgen dann für noch besseren Sound.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hörlebach: Mann stirbt in Autowrack

Der Mann hatte wohl einen 19-Jährigen übersehen. Dessen Beifahrerin und die beiden weiteren Insassen wurden leicht verletzt. weiter lesen