Linienbus gegen VW

Am Mittwoch ist es in Crailsheim zu einem Zusammenstoß zwischen einen Linienbus und einem Auto gekommen. Der Sachschaden beläuft sich auf 3500 Euro.

|

Ein Linienbus ist am Mittwoch in der Goethestraße auf einen VW aufgefahren, wie die Polizei mitteilt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der 44 Jahre alte Busfahrer hatte nach links in die Worthingtonstraße fahren wollen und im Zuge dessen zu spät erkannt, dass die 41-jährige Fahrerin des Volkswagens die Geschwindigkeit verringert hatte. So kam es zur Kollision.  Der Sachschaden hat nach Schätzungen der Polizei eine Höhe von rund 3500 Euro. 

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Grimmer im HT-Interview: „Viel Zeit zum Freuen bleibt nicht“

Der neue Crailsheimer Oberbürgermeister Dr. Christoph Grimmer spricht über Ehrgeiz, die geplante Verschlankung des Gemeinderats und seine Vision für eine nachhaltige Innenstadt-Belebung. weiter lesen