Unfall beim Krankentransport

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Krankentransportwagen und einem Auto haben am Mittwochnachmittag zwei Personen leichte Verletzungen erlitten.

|

Die 19-jährige Fahrerin des Krankenwagens befuhr gegen 14:40 Uhr die K 2576 und wollte nach links auf den Autobahnzubringer abbiegen. Hierbei stieß sie mit dem vorfahrtsberechtigten BMW eines 51-Jährigen zusammen, der sich aus Richtung Schwäbisch Hall näherte. Bei dem Unfall erlitten der 51-Jährige VW-Lenker und die im Krankenwagen transportierte 75-jährige Patientin leichte Verletzungen. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wurde auf circa 15.000 Euro beziffert. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Verurteilung wegen Volksverhetzung

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen