Unbekannter klaut Hahn und Henne aus Stall

In der Nacht zum Mittwoch entwendete ein Unbekannter zwei Tiere aus einem Hühnerstall. In dem Onolzheimer Stall wurden Blutspritzer entdeckt...

|
In der Nacht zum Mittwoch schlich sich ein Unbekannter auf ein Grundstück in der Weinbergstraße in Onolzheim. Aus einem unverschlossenen Hühnerstall entwendete er einen Amrok-Hahn und eine Brahma-Henne. Die beiden Tiere haben einen Wert von 50 Euro. Am Tatort wurden Blutspritzer festgestellt, weshalb die Polizei davon ausgeht, dass der Eindringling die beiden Tiere tötete. Aufgrund der Zugangsmöglichkeiten zum Stall, können keine Wildtiere eindringen. Das Polizeirevier Crailsheim, Telefon 07950/480-222, sucht Zeugen.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schwäbisch Hall: Kahlschlag in Spielhallen-Branche

Der gesetzlich eingeführte Mindestabstand von 500 Metern für Spielcasinos hat auch Folgen in Hall. weiter lesen