Streitigkeiten in Bäckereifiliale

Ein Mann hat sich am Donnerstag in einer Bäckerei mit seiner Ehefrau gestritten, die getrennt von ihm lebt. Nur Passanten ist es zu verdanken, dass nichts Schlimmeres passierte.

|

Ein 52-Jähriger hat am Donnerstag um 12.15 Uhr eine Bäckereifilliale in der Gaildorfer Straße betreten. Dort stritt er sich mit seiner von ihm getrennt lebenden Ehefrau. Er nahm das Handy der Ehefrau an sich und warf es vor der Bäckerei auf den Boden. Als die Frau sich danach bückte, schlug ihr der Mann mit der Faust in den Rücken, berichtet die Polizei. Mehrere Passanten kamen der 56-jährigen Frau zur Hilfe und

verhinderten so weitere Gewalttätigkeiten. Der Mann entfernte sich

anschließend von der Bäckerei. Die Polizei ermittelt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hörlebach: Mann stirbt in Autowrack

Der Mann hatte wohl einen 19-Jährigen übersehen. Dessen Beifahrerin und die beiden weiteren Insassen wurden leicht verletzt. weiter lesen