Schwerverletzte nach Kollision

Zwei Schwerverletzte hat es bei einem Frontalzusammenstoß am Freitag gegen 21 Uhr auf der Landesstraße 1060 zwischen Hohenberg und Eggenrot gegeben.

|
Vorherige Inhalte
  • 1/2
    Foto: 
  • 2/2
    Foto: 
Nächste Inhalte

Ein 24-Jähriger kam mit seinem Pkw aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Der 24-Jährige und der 46-jährige Fahrer des anderen Pkw wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ein Fahrzeug fing an zu brennen. Zudem fuhren zwei weitere Autos in die Unfallstelle auf, weil deren Lenker die Situation zu spät erkannten. Der Sachschaden ist erheblich, heißt es, kann aber noch nicht genau beziffert werden. Die Landesstraße musste wegen der Unfallaufnahme sowie Räum- und Säuberungsarbeiten bis gegen 0.30 Uhr voll gesperrt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Beherzt eingegriffen

Rund 50 000 Euro Schaden ist gestern bei einem Brand in Roßfeld entstanden. weiter lesen