Schulkind rennt auf Straße

Ein Mädchen läuft in der Schulstraße plötzlich auf die Fahrbahn. Der Fahrer eines Leichtkraftrades kann nicht mehr rechtzeitig bremsen.

|

Ein zehn Jahre altes Mädchen hat sich am Dienstag um 15.30 Uhr bei einem Unfall leichte Verletzungen zugezogen. Das Kind war in der Schulstraße, laut Zeugenaussagen unvermittelt, zwischen geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn gerannt. Dabei kam es zu einer Berührung mit einem vorbeifahrenden Leichtkraftrad eines 57-Jährigen, berichtet die Polizei. Dadurch stolperte das Mädchen und stürzte. Die Zehnjährige wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung in das Krankenhaus eingeliefert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bedeutsamer Wirtschaftsfaktor

Die regionalen Frauenwirtschaftstage beschäftigen sich in diesem Jahr mit der „Frau 4.0“ und  zeigen am 19. und 20. Oktober die Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt. weiter lesen