Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen hat am Dienstagabend ein 61 Jahre alter Rollerfahrer bei Kirchberg erlitten.

|

Der Mann war gegen 20:20 Uhr mit seinem Kleinkraftrad auf der Kreisstraße 2500 von Saurach in Richtung Kirchberg/J. unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam er kurz vor der Autobahnunterführung nach links von der Fahrbahn ab, stürzte einen Straßengraben hinab und kam dort zum Liegen. Ein Verkehrsteilnehmer fand den Rollerfahrer und alarmierte die Rettungskräfte. Der 61-Jährige wurde vom Rettungsdienst mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Virtual Reality in Hohenloher Firmen - wie Science-Fiction

Die virtuelle Realität hält auch im Sondermaschinenbau Einzug. Siemens führt im Virtual-Reality-Center des Packaging Valley an das Thema „digitale Zwillinge“ heran. weiter lesen