Quadfahrer erliegt tödlichen Verletzungen nach Unfall

Ein 59-jähriger Quadfahrer erlitt am Montag, gegen 17.20 Uhr, bei einem Unfall auf der Landesstraße 514, bei Assamstadt, so schwere Verletzungen, dass er kurze Zeit später starb.

|
Der Quadfahrer wollte von der Landesstraße nach links auf einen Gemeindeverbindungsweg abbiegen. Nach bisherigen Erkenntnissen versuchte in diesem Moment ein 20-jähriger Autofahrer das Quad links zu überholen. Zwischen den Fahrzeugen kam es zur Kollision. Das Quad wurde gedreht, prallte an einen Hang und überschlug sich. Es kam schließlich seitlich in einem Graben liegend zum Stehen. Der 59-Jährige wurde hierbei so schwer verletzt, dass er wenig später im Krankenhaus starb. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.
 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Überfall auf Tankstelle in Gerabronn

Am Mittwochabend ist eine Tankstelle in Gerabronn überfallen worden – von einem mit Pistole bewaffneten Täter. weiter lesen