Polizeibericht vom Montag: Langfinger am Werk

Unbekannte sind am Samstag gegen 21 Uhr in ein Einfamilienhaus zwischen dem Pamiersring und der Dr.-Bareilles-Straße gewaltsam eingedrungen. Diese und weitere Meldungen im Polizeibericht.

|

Langfinger am Werk

Crailsheim - Unbekannte sind am Samstag gegen 21 Uhr in ein Einfamilienhaus zwischen dem Pamiersring und der Dr.-Bareilles-Straße gewaltsam eingedrungen. Die Täter schlugen ein Fenster ein, durchsuchten das gesamte Haus und entwendeten nach bisherigen Feststellungen einen Laptop, Kameraobjektive und mehrere Hundert Euro Bargeld. Der Schaden beträgt circa 1500 Euro. Die Polizei Crailsheim, Telefon 0 79 51 / 48 00, bittet um Hinweise zu dem Einbruch.

Vorfahrt nicht beachtet

Crailsheim - Ein 23 Jahre alter BMW-Fahrer hat am Sonntag gegen 14.30 Uhr beim Einfahren vom Parkplatz der Sporthalle Ingersheim in die Michael-Haf-Straße die Vorfahrt einer in Richtung Ingersheimer Hauptstraße fahrenden 75 Jahre alten Mercedes-Fahrerin missachtet. Beim Zusammenstoß entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

Radio aus Golf entwendet

Crailsheim - Ein Unbekannter hat am Samstag zwischen 16 und 19 Uhr aus einem Golf auf einem Parkplatz im Westring ein Autoradio entwendet. Außerdem klaute er zwei rote Kennzeichen, SHA-06529. Eines wurde gegen 19 Uhr im Westring aufgefunden.

Einbruch scheitert

Crailsheim - Ein Einbrecher hat zwischen Samstag, 17 Uhr, und Montag, 8.30 Uhr versucht, die Eingangstüre einer Firma im Industriegebiet in Roßfeld Rotebachring aufzuhebeln. Dies ist ihm jedoch nicht gelungen. An der Tür entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2000 Euro.

Diebe im Kindergarten

Crailsheim - Ein Einbrecher ist im Zeitraum zwischen Freitagabend und Montagfrüh gewaltsam in einen Kindergarten in der Kirchstraße eingedrungen. Aus dem dortigen Büro entwendete der Täter einen Kleintresor, der neben Bargeld in Höhe von 190 Euro zwei Festplatten beinhaltete. Zudem entstand am Gebäude ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Das Polizeirevier Crailsheim, Telefon 0 79 51 / 48 00, bittet um sachdienliche Hinweise.

Ehrlicher Finder

Bühlertann - Ein unbekannter Finder hat am Montag einen Geldbeutel mit 315 Euro Bargeld sowie diversen Ausweisdokumenten in den Briefkasten des Polizeipostens Bühlertann eingeworfen. Der Geldbeutel konnte der rechtmäßigen Besitzerin zurückgegeben werden.

Auffahrunfall mit Bus

Schwäbisch Hall - Bei einem Auffahrunfall ist am Montag gegen 11.10 Uhr ein Schaden von 20 000 Euro entstanden. Ein 66-jähriger Linienbusfahrer fuhr im Rahmen einer Betriebsfahrt auf der Johanniterstraße in Richtung Michelfeld. Auf der Höhe der Gottwollshäuser Steige mussten eine 38-jährige Mercedes-Fahrerin sowie ein davor fahrender 59-jähriger ebenfalls Mercedes-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte der Busfahrer zu spät und fuhr trotz Vollbremsung auf den Mercedes auf, der auf das vorausfahrende Fahrzeug geschoben wurde. Drei Insassen des mittleren Fahrzeugs wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Situation an Bushaltestelle Westgartshausen „unbefriedigend“

An der Bushaltestelle Westgartshausen kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. weiter lesen