Polizeibericht aus der Region: Mit Quad verunglückt

Eine 26 Jahre alte Quad-Fahrerin war am Montagabend auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Großerlach und Liemersbach unterwegs, als sie stürzte. Dabei verletzte sie sich schwer. Diese und weitere Meldungen im Polizeibericht.

|

Frontal gegen Auto

Rosenberg - Auf der L 1060 bei Rosenberg hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein Mann in Fahrtrichtung Fronrot und kam aufgrund noch ungeklärter Ursache plötzlich auf die Gegenspur.

Ein entgegenkommender Autofahrer konnte ausweichen. Eine hinter ihm fahrende Frau hatte nicht so viel Glück und kollidierte frontal mit dem Auto, dessen Fahrer schwer verletzt wurde und mit dem Rettungshubschrauber ins Bundeswehrkrankenhaus nach Ulm geflogen wurde.

Mit Quad verunglückt

Großerlach - Eine 26 Jahre alte Quad-Fahrerin war am Montagabend auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Großerlach und Liemersbach unterwegs. Gegen 22.30 Uhr kam sie von der Fahrbahn ab, geriet in den angrenzenden Wald und stürzte dort von ihrem Gefährt. Die schwerverletzte Frau wurde von einer vorbeikommenden Pkw-Fahrerin entdeckt. Die Frau alarmierte den Rettungsdienst. Die 26-Jährige wurde umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Quad wurde von Bekannten der Frau geborgen. Über die Ursache des Unfalls wusste die Polizei noch nichts zu berichten. Die Ermittlungen dauern daher an.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Beherzt eingegriffen

Rund 50 000 Euro Schaden ist gestern bei einem Brand in Roßfeld entstanden. weiter lesen