Pizzaboten wird bei Auslieferung das Auto gestohlen

Zwei Männer überfielen am Samstagabend einen Pizzaboten und raubten dessen Pkw. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei den Pkw stellen und zwei Tatverdächtige festnehmen.

|
Per Telefon wurde gegen 22.15 Uhr bei einem Lieferservice eine Pizza nach Wasseralfingen bestellt. Als der 62-jährige Lieferant etwa einen halbe Stunde später am vereinbarten Übergabeort auf dem Bahnhofsvorplatz aus seinem Fahrzeug ausstieg, wurde er von einem Mann festgehalten. Gleichzeitig stieg ein zweiter Mann in den Pkw des Boten und startete den Motor. Als der Pkw startbereit war, ließ der erste Täter von dem durch den Angriff leicht verletzten Geschädigten ab, stieg ebenfalls in den Pkw und beide flüchteten in unbekannte Richtung.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein und entdeckte den Pkw etwa eine halbe Stunde später auf der Bundesstraße 29 kurz vor Westhausen. Als die Täter die Polizei erkannten, versuchten sie zu flüchten, konnten jedoch in der Dr.-Rudolf-Schieber-Straße gestellt und festgenommen werden. Die beiden 24 und 26 Jahre alten Tatverdächtigen standen beide deutlich merkbar unter Alkoholeinwirkung.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

B290-Terror in Hengstfeld: Der Horror vor der Haustür

Die Umleitung um Wallhausen verwandelt Hengstfeld in ein gefährliches Pflaster – vor allem für ein ganz bestimmtes Haus. weiter lesen