Pannenfahrzeug von Lkw gestreift - Fahrer leicht verletzt

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen hat am späten Montagabend ein 59 Jahre alter Autofahrer erlitten, nachdem sein Fahrzeug bei einer Panne von einem Lkw erfasst wurde.

|

Der 59-Jährige war mit seinem Pkw, Dodge auf der A7 zwischen Ellangen und Dinkelsbühl unterwegs, als er aufgrund eines technischen Defekts auf dem Standstreifen anhalten musste. Um 22:55 Uhr geriet ein nachfolgender 38 Jahre alter Lkw-Lenker mit seinem Mercedes leicht auf den Standstreifen und kollidierte mit dem Pannenfahrzeug. Der verletzte Autofahrer wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus verbracht. Bei dem Unfall war ein Gesamtschaden von circa 20.000 Euro entstanden. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kartellamt hat Holzverkauf im Visier

Spätestens im Juli 2019 sind neue Vermarktungswege für den Staatswald nötig. weiter lesen