Motorradfahrer tödlich verletzt

Tödliche Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Freitagvormittag bei Niederstetten.

|
Kurz nach 10.30 Uhr befuhr ein Traktorfahrer mit seinem Gespann die B 290 in Richtung Crailsheim. In einer langgezogenen Rechtskurve, kurz nach der Einmündung Niederstetten, bog er nach links auf einen Waldweg ab. Ein von hinten heranfahrender Motorradfahrer sah dies möglicherweise zu spät oder war zu schnell und prallte mit seinem Krad gegen das Heck des Anhängers. Der schwer verletzte 26-Jährige wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, wo er kurz darauf aufgrund der Schwere der Verletzungen starb. Die B 290 musst wegen des quer stehenden Gespanns voll gesperrt werden.
 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Brand in Lackiererei in Ingersheim

Ein Feuerwehrmann ist beim Löschen des Brandes schwer verletzt worden. Sie ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt. weiter lesen