Mit dem Auto im Garten gelandet

Ein Toyota ist am Donnerstagvormittag in einen Garten in Rot am See geschleudert worden und gegen einen Baum geprallt.

|
Ein 33-jähriger Audi-Lenker befuhr am Donnerstag um 10.20 Uhr  in Brettheim die Landwehrstraße in Richtung Rot am See. An der Einmündung Gartenstraße blinkte er und reihte sich ordnungsgemäß zum Linksabbiegen ein.

Ein nachfolgender 52-jähriger Toyota-Lenker überholte den nach links abbiegenden Audi links, so dass es zum Zusammenprall beider Fahrzeuge kam. Der Toyota wurde hierdurch abgewiesen, fuhr gerade aus durch eine Hecke und landete in einem Gartengrundstück, wo er gegen einen Baum prallte. Der Schaden beträgt 7000 Euro.
 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Überfall auf Tankstelle in Gerabronn

Am Mittwochabend ist eine Tankstelle in Gerabronn überfallen worden – von einem mit Pistole bewaffneten Täter. weiter lesen