Mann will auf der Autobahn von der Muswiese bis nach Nürnberg laufen

Verkehrsteilnehmer meldeten am Freitag um 4.10 Uhr einen Fußgänger auf der A 6. Der 38-jährige Mann wurde wenig später von einer Streife der Autobahn- und Verkehrspolizei aufgegriffen.

|
Er erklärte den Beamten, dass er sich mit seiner Freundin auf der Muswiese gestritten habe und nun auf der Autobahn nach Hause laufen wolle. Der Mann war leicht alkoholisiert und wohnt in Nürnberg. Er wurde von der Streife zunächst in Gewahrsam genommen und in ein Taxi gesetzt.  Außerdem wird er angezeigt.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hörlebach: Mann stirbt in Autowrack

Der Mann hatte wohl einen 19-Jährigen übersehen. Dessen Beifahrerin und die beiden weiteren Insassen wurden leicht verletzt. weiter lesen