Keine Hilfe für verletzte 17-Jährige

Am Samstag hat sich eine 17-jährige Rollerfahrerin in Obersontheim verletzt. Zwei Traktorenlenker fuhren an der Frau vorbei, ohne zu helfen.

|

Gegen 8.30 Uhr hat sich die 17-Jährige wahrscheinlich aufgrund eines Fahrfehlers mit ihrem Roller im Bereich der Mettelmühle und den Sportplätzen bei einem Sturz eine schwere Fußverletzung zugezogen. Während sie auf dem Weg lag, fuhren zwei Traktoren - ein großer blauer und ein kleiner grüner - vorbei, ohne anzuhalten. Die junge Frau konnte schließlich ihren Vater erreichen, der den Transport ins Krankenhaus organisierte. Die Fahrer der Traktoren sind derzeit noch unbekannt.

Info Es wird geprüft, ob sich die beiden Fahrer möglicherweise wegen unterlassener Hilfeleistung schuldig gemacht haben. Hinweise auf die Traktorfahrer erbittet die Verkehrspolizei in Kirchberg, Telefonnummer 07904/94260.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

R.Weiss Group: Vom Ein-Mann-Betrieb zum Komplettanbieter

Spezialmaschinenbau: Die R.Weiss Group gehört heute zu den großen Playern in der heimischen Verpackungsmaschinenbranche. weiter lesen