Einbrecher in der Radwelt - 80 E-Bikes erbeutet

Diebe haben in der Nacht zum Montag in Bad Mergentheim rund 80 Elektrofahrräder in einem Verkaufswert von etwa 255.000 Euro erbeutet.

|

Die Tauberbischofsheimer Kriminalpolizei ermittelt derzeit in einem in diesem Ausmaß hier noch nicht erlebten Diebstahl. Diebe erbeuteten in der Nacht zum Montag bei einem Einbruch in ein großes Fahrradgeschäft in Bad Mergentheim rund 80 Elektrofahrräder in einem Verkaufswert von etwa 255.000 Euro. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass mindestens drei Täter ein Fenster an dem Gebäude in der Wilhelm-Frank-Straße aufwuchteten und durch dieses in den Verkaufsraum gelangten. Sie schleiften einen Tresor vom Büro in den Toilettenraum, der kein Fenster hat, und flexten ihn dort auf. Darin befand sich etwas Bargeld, das sie mitnahmen. Dann luden sie die E-Bikes auf einen großen Anhänger oder einen LKW. Eventuell wurden auch mehrere Transportfahrzeuge benutzt. Die Kripo hofft, dass jemand in der Zeit zwischen Sonntagabend und Montagmorgen im Bereich der Radwelt verdächtige Beobachtungen gemacht hat. Ein oder mehrere Fahrzeuge, in die 80 E-Bikes eingeladen werden können, hätte auffallen müssen. Eventuell hat jemand etwas beobachtet, aber nicht mit einer Straftat in Verbindung gebracht. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Tauberbbischofsheim, Telefon 09341 810, in Verbindung zu setzen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Verurteilung wegen Volksverhetzung

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen