Brand auf landwirtschaftlichem Anwesen

Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Roßfeld ist am Donnerstagvormittag eine große Scheune in Brand geraten.

|

Gegen 11:30 Uhr wurde das Feuer entdeckt. Die Feuerwehr traf kurze Zeit später am Brandort ein und löschte das Feuer. Personen und Tiere kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Der Sachschaden wird ersten Schätzungen zufolge auf circa 70.000 Euro beziffert. Hinsichtlich der Brandursache wird nach derzeitigem Ermittlungsstand von einem technischen Defekt ausgegangen.

Die Feuerwehr Crailsheim war mit 9 Fahrzeugen und 55 Personen im Einsatz. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft Ellwangen und Polizeirevier Crailsheim dauern an.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Fröbelschule: Weit mehr als eine Schule

Seit 50 Jahren vermittelt die Fröbelschule behinderten Menschen die Grundlagen für eine möglichst umfassende Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. weiter lesen