Brand auf Balkon unbemerkt

Einen Brand auf ihrem Balkon hat eine Frau verschlafen. Er wurde der Polizei am Dienstag um 4.30 Uhr gemeldet.

|

Eine Streife war rasch am Einsatzort in der Michaelstraße. Nachdem auf Klingeln, Klopfen und Rufen niemand die Wohnungstür geöffnet hatte, drangen die Beamten gewaltsam ein. Die Wohnungsinhaberin schlief fest und hatte den Brand nicht bemerkt. Auf dem Balkon vor dem Wohnzimmer standen ein Teppich und ein Tisch in Flammen. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Der Brand wurde vermutlich durch eine Kippe in einer Mülltüte ausgelöst.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

S-Bahn: Abgeordneter lässt nicht locker

Dr. Friedrich Bullinger (FDP) fordert die rasche Verlängerung der S-Bahn von Nürnberg bis nach Crailsheim. weiter lesen