Blaulichtreport: Das war los auf den Straßen

Bei unserem Blaulichtreport erfahrt ihr, was auf den Straßen im Landkreis so los war:

|
Das war los auf den Straßen im Landkreis Hall.  Foto: 

Kirchberg: Auffahrunfall mit 8.000 Euro schaden

Am Montag um 14:55 Uhr befuhr eine 83-jährige Lenkerin eines Ford Fiesta die Crailsheimer Straße in Richtung Ortsmitte. Auf der Strecke bemerkte sie zu spät, dass die vor ihr fahrende 65-jährige Golf-Fahrerin ihr Fahrzeug abbremste und fuhr mit ihrem PKW hinten auf. Verletzt wurde niemand.

Schwäbisch Hall: Von Fahrbahn abgekommen

Ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro entstand am Montag um 13:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Tüngentaler Straße. Eine 33-jährige Autofahrerin kam etwa 100 Meter vor der Einmündung in die Schenkenseestraße aufgrund kurzzeitiger Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Hinweisschild. Verletzt wurde niemand.

Fichtenau: PKW kommt auf der Autobahn von der Fahrbahn ab

Am Dienstag um 3 Uhr kam ein 50-jähriger Autofahrer auf der BAB 7 zwischen der Landesgrenze und der Anschlussstelle Dinkelsbühl/Fichtenau in einem dortigen Baustellenbereich von der Fahrbahn ab und beschädigte hierbei mehrere Warnbaken. Am PKW entstand hierbei ein Schaden in Höhe von 4.000 Euro. An den Warnbaken wird der Schaden auf 2.000 Euro geschätzt.

Crailsheim: Unfall auf Parkplatz

Am Montag um 10:35 Uhr parkte eine 29-jährige Mazda-Fahrerin mit ihrem PKW auf einem Parkplatz in der Blaufelder Straße in eine freie Parklücke ein. Hierbei beschädigte sie den rechts daneben stehenden Opel. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

Untermünkheim: Wildunfall

Ein Reh wurde bei einem Unfall auf dem Autobahnzubringer B19 A am Montag um 18 Uhr von einem Mercedes erfasst und getötet. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von 1.000 Euro.

Obersontheim: Auffahrunfall

Weil er zu spät erkannte, dass der vor ihm fahrende Ford-Fahrer in die Martstraße abbiegen wollte und deswegen seine Geschwindigkeit verringerte, fuhr am Montag um 17:30 Uhr ein 32-jähriger Fahrer eines PKW BMW in der Hauptstraße auf den Ford auf. Hierdurch entstand ein Schaden in Höhe von 2.500 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Rassismus auf dem Jakobimarkt

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen