Beleidigung und Schläge im Schulbus

Eine 16-Jährige hat am Donnerstagnachmittag ein 13-jähriges Mädchen im Schulbus ins Gesicht geschlagen.

|
Am Donnerstag, gegen 15.30 Uhr, wurde ein 13-jähriges Mädchen im Schulbus von einer 16-Jährigen ins Gesicht geschlagen und die Familie des Mädchens von einem 19-Jährigen beleidigt. Die 16-Jährige und der 19-Jährige waren gemeinsam unterwegs. Zu den Hintergründen des Angriffs ist nichts bekannt, da die Täter anwaltlich vertreten werden und die Aussage verweigerten.
 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

B290-Terror in Hengstfeld: Der Horror vor der Haustür

Die Umleitung um Wallhausen verwandelt Hengstfeld in ein gefährliches Pflaster – vor allem für ein ganz bestimmtes Haus. weiter lesen