Autofahrerin schwer verletzt

Die Lenkerin eines Fiats befuhr am Sonntag um 15.30 Uhr die A 6 auf dem linken Fahrstreifen. Aufgrund einer Baustelle stockte der Verkehr und sie kollidierte mit einem Mercedes.

|
Die Lenkerin eines Fiats befuhr am Sonntag um 15.30 Uhr die A 6 auf dem linken Fahrstreifen. Aufgrund einer Baustelle stockte der Verkehr. Da zur Unfallzeit die Fahrbahn nass war und die Straßendecke durch die tief stehende Sonne angeblich spiegelte, erkannte die Autofahrerin die Situation zu spät. Sie fuhr auf einen Mercedes auf. Danach prallte die Fiat-Fahrerin  gegen die Leitplanken am rechten Fahrbahnrand. Die Autofahrerin wurde schwer verletzt. Leichte Verletzungen erlitt die Lenkerin des Mercedes. Es entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro. Bedingt durch den Unfall bildete sich ein Rückstau von drei Kilometern.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hörlebach: Mann stirbt in Autowrack

Der Mann hatte wohl einen 19-Jährigen übersehen. Dessen Beifahrerin und die beiden weiteren Insassen wurden leicht verletzt. weiter lesen