Auto überschlägt sich - 19-jähriger Fahrer ohne Führerschein

Ein 19-Jähriger hat am Dienstag einen Unfall mit einem nicht zugelassenen BMW in Waldtann gebaut. Zudem ist der Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheins.

|
Am Dienstag, gegen 17.15 Uhr, kam er beim Abbiegen in die Straße Schwarzenberg aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern, das Auto stellte sich quer und kam schließlich von der Fahrbahn ab. Er prallte dann zunächst gegen eine Gartenmauer, wurde dadurch in die Höhe abgewiesen, riss dann in der Luft sich drehend einen Laternenmast um und kam nach einem Überschlag auf den Rädern zum Stehen. Der junge Mann blieb dank eines Schutzengels unverletzt. Sein Beifahrer kam mit Verletzungen stationär ins Krankenhaus. Er war  nicht angegurtet.

Der Schaden am BMW des Fahrers beträgt circa 2000 Euro. Der junge Fahrer, der in Kürze seine Fahrprüfung ablegen wollte, muss wohl noch einige Monate mit diesem Vorhaben warten.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Situation an Bushaltestelle Westgartshausen „unbefriedigend“

An der Bushaltestelle Westgartshausen kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. weiter lesen