Crailsheim:

stark bewölkt

bewölkt
14°C/0°C

Unfallverursacher stirbt nach Zusammenstoß

Am Mittwochabend kam es auf der Bundesstraße 13 bei Ansbach in Höhe der Ortschaft Deßmannsdorf zu einem folgenschweren Unfall. Der 67-jährige Unfallverursacher aus Ansbach wurde tödlich verletzt.

POL |

Der 67-Jährige befuhr mit seinem Pkw Kia die Bundesstraße in Richtung Ansbach. An der Unfallstelle mussten mehrere Pkws` aufgrund eines Pannenfahrzeugs verkehrsbedingt anhalten. Der Kia touchierte dann seitlich einen Smart, wurde an die Leitplanke geschleudert und kam dann quer auf der Fahrbahn zum Stehen. Eine 35-Jährige, die mit ihrem Pkw Ford aus Ansbach kommend unterwegs war konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte frontal in die Fahrerseite des querstehenden Pkw Kia. Der 67-Jährige verstarb aufgrund seiner schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Ein Großaufgebot von Rettungskräften kümmerte sich um die Verletzten sowie die Absicherung der Unfallstelle.

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen. An den insgesamt 4 am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von mindestens 35.000 Euro. Die Bundesstraße 13 war für über drei Stunden komplett gesperrt; es kam zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen.

Zum Schluss

Oster-Apps für´s Smartphone

Virtuelle Grußkarten, kleine Osterspiele oder Eier-Suche mit GPS-Unterstützung: Mit diesen Apps sind Osterfans bestens für die Feiertage gerüstet. mehr

Prinz George amüsiert sich ...

Mit Bravour hat Prinz George, Nummer drei der britischen Thronfolge, seinen ersten Pflichttermin als Mitglied der königlichen Familie gemeistert. Im neuseeländischen Wellington hatte George am Mittwoch gemeinsam mit seinen Eltern eine Krabbel-Party, das sogenannten "Play Date", besucht. Die königliche Familie bleiben bis zum 16. April in Neuseeland.

Für Prinz George ist es der erste offizielle Termin seines Lebens, und er meistert ihn bravourös: Der acht Monate alte Sohn der britischen Royals William und Kate besucht gemeinsam mit seinen Eltern eine Krabbelgruppe im neuseeländischen Wellington - und amüsiert sich königlich. mehr

Kinderzimmer-Helden im Kino

Im „Lego Movie“ treten viele Heroen der Popkultur – wie hier Batman – als 3D-Legomännchen auf.

Leinwand statt Brett, Pixel statt Würfel - und darüber Bauklötze staunen: Aus Spielzeugen wurden schon Kinohits. Nun ist der erste Lego-Film da und vereint raffiniert Charme mit Marketing. mehr