Mit Luftgewehr auf Katze geschossen

Am vergangenen Freitag ist im Bereich des Wasserturms auf eine Katze mit einem Luftgewehr geschossen worden.

POL |
Bei der tierärztlichen Untersuchung wurde ein Luftgewehrprojektil im Bauchraum gefunden, welches neben der Bauchdecke auch den Dünndarm durchtrennt hatte. Das Tier konnte durch eine sofortige Operation gerettet werden.

Der Polizeiposten Rot am See, Tel.: 07955/455, sucht Zeugen zu dem Vorfall.
 
Zum Schluss

Kurioses rund um "Pokémon Go"

Pokémon Go-Spieler in Hamburg. Foto: Lukas Schulze

Der eine findet ein Pärchen beim Sex statt virtueller Monster. Der andere wird direkt festgenommen. "Pokémon Go" hält Deutschland in Atem. Seitdem das Online-Spiel hier zu haben ist, steht so einiges Kopf. mehr

Umfrage: Internet auf der ...

Stiller Ort zum Surfen: Die Toilette. Foto: Monika Skolimowska

In der einen Hand das Klopapier, in der anderen das Smartphone - für fast jeden Zweiten in Deutschland ist das einer Umfrage zufolge kein Problem. 45 Prozent der Befragten gaben an, dass sie auf der Toilette selten oder regelmäßig im Internet surfen. mehr

Studie: Meiste Reiche leben in ...

Weltweit gibt es immer mehr Millionäre. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Reichen. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Capgemini hervor. mehr