72-Jährige stirbt beim Schwimmen im Kressbachsee

Eine 72 Jahre alte Frau ist am Montag am Kressbachsee bei Ellwangen gestorben. Zwei Frauen hatten sie zuvor ans Ufer gebracht.

|

Eine 72 Jahre alte Frau ist am Montagabend beim Schwimmen im Kressbachsee ums Leben gekommen. Sie hatte offenbar einen Schwächeanfall erlitten. Die Frau habe noch versucht, selbst ans Ufer zu schwimmen, teilt die Polizei mit. Zwei andere Schwimmerinnen erkannten die Situation und brachten sie mit einem Rettungsgriff ans Ufer. Dort angekommen zeigte die Frau jedoch bereits keine Lebenszeichen mehr. Angehörige der DLRG versuchten die leblose Frau noch zu reanimieren, was ihnen jedoch nicht gelang. Der hinzualarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod der 72-Jährigen feststellen, ein vorsorglich alarmierter Rettungshubschrauber flog unverrichteter Dinge wieder ab.

Die Polizei leitete unverzüglich Ermittlungen vor Ort ein und stellte fest, dass kein Verschulden Dritter vorlag. Die polizeilichen Ermittlungen sind abgeschlossen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Siedler setzen sich durch

Gemeinderat akzeptiert den Wunsch der Siedlungsgemeinschaft Sauerbrunnen, das Wohngebiet am Lärmschutzwall über die Brunnenstraße zu erschließen. weiter lesen