24-jähriger Motorradfahrer bei Dörzbach ums Leben gekommen

Ein 24-jähriger Motorradfahrer ist am vergangenen Freitag auf der Bundesstraße 19 bei Dörzbach im Hohenlohekreis tödlich verunglückt.

|

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann kurz nach 15 Uhr von Dörzbach in Richtung Hohebach unterwegs. Mit seiner Maschine der Marke Yamaha kam er am Beginn einer langgezogenen Linkskurve aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen einen Leitpfosten und gegen eine Kurvenleittafel, dann blieb er nach etwa weiteren 30 bis 40 Metern mit seinem Motorrad in einer Wiese liegen.

Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort starb er in der folgenden Nacht an seinen schweren Verletzungen.

Zeugen des Verkehrsunfalls, insbesondere ein Autofahrer, den der Motorradfahrer kurz vor dem Unfall überholt hatte, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 0 93 41 / 6 00 40 zu melden).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hörlebach: Mann stirbt in Autowrack

Der Mann hatte wohl einen 19-Jährigen übersehen. Dessen Beifahrerin und die beiden weiteren Insassen wurden leicht verletzt. weiter lesen